Start Schielen

Das Schielen (Strabismus)

Unter Schielen (Strabismus) versteht man die Fehlstellung eines Auges: das fixierende Auge ist auf das angeschaute Objekt gerichtet, das nicht fixierende Auge weicht ab.

Ursachen des Schielens:

Bei Kindern:

  • familiäre Vorbelastug
  • Risikofaktoren in der Schwangerschaft
  • Fehlen der notwendigen Brille (Refraktionsfehler)
  • organische Augenveränderung

Bei Erwachsenen:

  • Augenmuskellähmung
  • Manifestation eines vorher bestehenden verborgenen Schielens (Dekompensation)

Alarmzeichen:

  • Kopfschmerzen, Doppelbilder, Augenbrennen, Verschwommensehen
  • Schielen
  • Augenzittern
  • schiefe Haltung des Kopfes
  • Vorbeigreifen/ Ungeschicklichkeiten
  • Lesen "mit der Nase"
  • Lesestörungen
  • Konzentrationsstörungen

 

Unser Kinderwartezimmer